Gemeinsam Spaß haben !

Unter diesem Motto machte sich die Chorgemeinschaft auf den Weg um auf der „Helena“ den Kanal, die Weser und natürlich die neue Schachtschleuse hautnah zu erleben. Und „on the top“ gab es noch leckeren Spargel. Niemand musste hungrig bleiben… und niemand durstig…

Eine gut gelaunte Gruppe von „InSoundlern“ und Freunden traf sich am Pfingstmontag an der Schachtschleuse. Das Wetter war genauso, wie es für eine Bootsfahrt sein soll: sonnig und angenehm warm. Perfekte Bedingungen für einen schönen Tag!

Nach dem Ablegen soll unser Schiff zusammen mit einem riesigen Kahn in die Schleuse einlaufen. Kann das denn passen??? Passt, puh, Glück gehabt! Die Schleusenkammer ist groß und der Kapitän weiß, was er tut!!! Die riesigen Tore schließen sich, Wassermassen setzen sich in Bewegung und wir werden talwärts geschleust. Unser Käpt´n und die Helena schippern uns auf der Weser bis zur Porta Westfalica. Auf dem Wasser verfliegt die Hektik. Wir haben genug Zeit, um in Ruhe Spargel, Kartoffeln und Schinken mit leckerer Soße zu genießen. Immer mit Blick auf die vorüberziehende Landschaft, die doch vom Wasser aus einen ganz besonderen Charme hat.

Satt und zufrieden können wir uns nun der Suche nach unserer/em Spargelkönig/in widmen. Wer über kreative Ideen und Allgemeinwissen verfügt, hat gute Chancen. Nach einem spannenden Stechen setzt sich Susanne durch. Herzlichen Glückwunsch, Susanne!

Ein weiteres Mal durch die Schleuse, bergwärts, hoch auf den Kanal, und einen Abstecher zum Hahler Hafen, sozusagen unsere „Chorheimat“. Das Ganze mit Blick vom Sonnendeck. Perfekt! Nach vier Stunden Bootsfahrt landen wir sicher und ohne Seekrankheit wieder an der Schachtschleuse. Besser geht’s nicht!

Vielen Dank an unser Organisatorenteam! Macht weiter so! Lasst uns weiter tolle Aktionen in Gemeinschaft erleben! Dann macht das Singen doppelt Spaß!

                                                                              Stefanie Brocks, 14.06.2019